Letzter Einsatz

21.09.2021 10:46 Uhr

Türnotöffnung

Letzte Aktualisierung

26.09.2021 16:30 Uhr

Nächster Dienst

Einsatzabteilung

08.10.2021 19:00 Uhr
Gesamt


Jugendfeuerwehr

04.10.2021 16:30 Uhr


diensthabende Gruppe

Oktoberdienst verschoben


Sportgruppe

27.09.2021 18:30 Uhr

 
 
 
 
Rauchmelder Lebensretter

Berufsfeuerwehrtag 2014

25.05.2014

Am Wochenende vom 17.- 18.05.2014 fand der diesjährige Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehren Großröhrsdorf und Kleinröhrsdorf statt.

Vom 17.05. - 18.05. führten die Jugendfeuerwehren Großröhrsdorf und Kleinröhrsdorf ihren jährlichen Berufsfeuerwehrtag durch. Innerhalb von 24 Stunden wurde für die Kinder und Jugendlichen der komplette Alltag einer Berufsfeuerwehr nachgestellt. Nach einer kurzen Einweisung am Samstagmorgen und der Einteilung auf die Fahrzeuge, ging es mit der Kontrolle der Geräte auf ihren einwandfreien und einsatzbereiten Zustand los. Dazu wurden die Fahrzeuge auf Herz und Nieren geprüft und noch einmal alle Aufgaben der einzelnen Einsatzkräfte durchgesprochen. Nach etwas mehr als einer Stunde ertönte dann zum ersten Mal die Sirene. Ein Flächenbrand wurde gemeldet, so dass der gesamte Löschzug ausrücken musste. Vor Ort wurde die angegebene Einsatzstelle abgesucht, allerdings konnte kein Feuer entdeckt werden. Nachdem die Kräfte wieder in der Feuerwache angekommen waren, ließ der nächste Einsatz nicht lange auf sich warten. Verpuffung in einem Gebäude mit vermissten Personen lautete die Meldung auf dem Einsatzfax und tatsächlich drang bei der Ankunft dichter Qualm aus der Lagerhalle. Schnell wurde eine Wasserversorgung eingerichtet und mit den Löscharbeiten begonnen. Zeitgleich wurde nach den vermissten Personen gesucht, welche zügig gerettet werden konnten.
Im Anschluss an diesen größeren Einsatz hatten sich die jungen Brandschützer ihr Mittagessen redlich verdient.
Am Nachmittag fand eine Ausbildung statt, bei der den Kindern und Jugendlichen die richtige Handhabung von Feuerlöschern gezeigt wurde. Nach dieser Übung ging es erneut zu einem Einsatz. Küchenbrand mit vermissten Personen in einem Mehrfamilienhaus lautete der Einsatzauftrag. Glücklicherweise war der Brand bei der Ankunft bereits erloschen. Allerdings wurden noch mehrere Personen in dem verqualmten Küchenbereich vermisst. Aus diesem Grund wurde die Suche mit mehreren Trupps gleichzeitig durchgeführt. Um auf eine eventuelle Rückzündung des Brandgutes rechtzeitig reagieren zu können, wurde vor dem Objekt eine stabile Wasserversorgung aus der Röder aufgebaut. Wir möchten uns an dieser Stelle für die Bereitstellung des Objektes durch die Familie Amberg recht herzlich bedanken.
Vor dem Abendessen mussten dann noch eine in Fahrradspeichen eingeklemmte Person und eine unter einer Betonplatte eingeschlossene Katze befreit werden.
Das abendliche DFB-Pokalfinale wurde zum Glück nur in der Halbzeit durch einen kleinen Einsatz unterbrochen, bei welchem herabgestürzte Äste von der Straße geräumt werden mussten.
Am Sonntagmorgen wurde nach einem reichhaltigen Frühstück, die Feuerwache wieder auf Vordermann gebracht. Kurz vor Feierabend erfolgte dann die letzte Alarmierung zum Brand von Unrat. Dieser wurde schnell gelöscht. Pünktlich 9 Uhr konnte dann der Berufsfeuerwehrtag 2014 für beendet erklärt werden.

 
 
 
 
 
 
 

Powered by Weblication® CMS