Letzter Einsatz

23.05.20 11:01Uhr

Einlauf Brandmeldeanalge

Letzte Aktualisierung

01.06.20 13:55Uhr

Nächster Dienst

Einsatzabteilung

05.06.20 19:00 Uhr


Jugendfeuerwehr

entfällt vorerst


diensthabende Gruppe

06.06.20 09:00 Uhr

 
 
 
 
Rauchmelder Lebensretter

Ausbildung technische Hilfeleistung

25.10.2016

Am 21.10.2016 trainierte die Feuerwehr Großröhrsdorf die technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfällen.

Laut der Auswertung zur Verkehrsunfalllage des Jahres 2015 in den Landkreisen Bautzen und Görlitz, ausgegeben von der sächsischen Polizei, gab es im Jahr 2015 insgesamt 15799 Verkehrsunfälle in den Landkreisen Bautzen und Görlitz. Bei 1830 dieser Unfälle wurden insgesamt 2353 Personen verletzt, 35 von ihnen verstarben in Folge des Unfalles. Damit stiegen die Zahlen im Gegensatz zum Vorjahr leicht an.

Die Freiwillige Feuerwehr Großröhrsdorf wurde im vergangenen Jahr zu 9 Verkehrsunfällen gerufen, bei denen insgesamt 2 Menschen ums Leben kamen.

Um auf schwere Unfälle mit eingeklemmten Personen vorbereitet zu sein, wurde zum Ausbildungsdienst am 21.10. eine Einsatzübung zu diesem Thema durchgeführt. Simuliert wurde ein Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Ein Fahrzeug wurde dabei gegen eine Betonwand gedrückt und geriet so in Schräglage. In beiden Fahrzeugen wurde jeweils eine Person eingeklemmt und musste mit hydraulischen Rettungsgeräten befreit werden. Zuvor mussten die Einsatzkräfte die Fahrzeuge gegen ein Verrutschen sichern. Die Übungslage konnte durch die Beteiligten mit Teamwork und technischen Know-How erfolgreich gelöst werden.

 
 
 
 
 

Powered by Weblication® CMS